TW Steel

Kevin Kuranyi, Tim Wiese und Grafite, aber auch internationale Fussballstars wie Arjen Robben tragen sie. Genauso wie die deutschen Handballweltmeister 2007 - Florian Kehrmann, Henning Fritz und Heiner Brand. Sie sind auch die Wahl von Alice Cooper und der Rockband KISS. Tennis-Ass Tommy Robredo trägt seine sogar während des Matchs.



TW Steel ist der weltführende Hersteller für außergewöhnlich große Armbanduhren. Die Armbanduhren verbinden Technologie und einzigartiges Design.
Die junge Marke produziert Handwerkskunst auf einem hochtechnisiserten Niveau, wodurch TW Steel sehr schnell eine führende Position auf dem Weltmarkt übernehmen konnte.

Die charakteristischen und unverwechselbaren Kollektionen bieten dem modernen Mann und der modernen Frau vielerlei Möglichkeiten, die Uhr zu finden, die seine/ihre Persönlichkeit reflektiert. Es ist egal, für welche Uhr sie sich entscheiden, Sie werden bewundernde Blicke auf sich ziehen.


TW Steel
Gehäuseboden einer TW Steel

TW Steel Pilot
TW Steel Pilot


Die Gehäusegröße von bis zu 50 mm ist für TW Steel keine Modeerscheinung. Sie ist Teil der Firmenphilosophie, die abgerundet wird durch den einzigartigen Einsatz von Edelstahl.

Besonderes Engagement zeigt TW Steel im Motorsport. So ist die Marke Sponsor des A1 Grand Prix, der inoffiziellen Weltmeisterschaft im Motorsport. Eine Serie, bei der 22 Nationen mit eigenen Teams an den Start gehen. Dieser Rennserie hat TW Steel eine eigene Uhrenkollektion gewidmet.
Des weiteren unterstützt TW Steel die 24H Serie, in deren Rahmen 24-Stunden-Rennen in Dakar, Budapest und Dubai stattfinden. Zu dieser Serie hat TW Steel einen exklusiven limitierten Chronographen hergestellt.


Dem Strandrestaurant Sansibar auf Sylt widmete TW Steel schon mehrere limiterte Auflagen ihrer Armbanduhren. Diese seltenen Editionen sind schon in kurzer Zeit begehrte Sammlerobjekte geworden.

TW Steel Canteen Automatic
TW Steel Canteen Automatic

Jede TW Steel der sechs Kollektionen steht für Individualität und Wiedererkennung.

Die Tech-Serie stellt eine einzigartige Konstruktion dar, bei der die Lünette mit dem Gehäuseboden durch Säulen und Maschinenschrauben befestigt ist. Im Rahmen dieser Serie hat TW Steel eine Sonder-Edition für Tommy Robredo - einen der besten Tennisspieler der Welt - geschaffen.

Grandeur Diver ist eine Taucheruhr, die Wasserdichtigkeit bis 100 Meter garantiert. Das Chrono-Prezisionsuhrwerk sitzt in einem Edelstahlgehäuse mit verschraubtem Boden und Krone.


Die Grandeur Swiss Automatic besitzt ein Schweizer Automatikuhrwerk mit 25 Edelsteinen. Schweizer Uhrwerke sind das Non-Plus-Ultra der Uhrmacherkunst. Das Werk ist durch einen Gehäuseboden aus Saphirglas geschützt.

Die Serie Canteen Style identifiziert sich durch den charakteristischen Kronenverschluss und das Lederband mit den eingesetzten Punkten aus Stahl, die sich im Logo der Marke wiederfinden.


Mehr Informationen zu TW Steel finden Sie auf der offiziellen TW Steel Homepage.